Wie du deine Meditationspraxis mit ätherischen Ölen vertiefen kannst

boswellia-sacra-1590063_1280

Wie du deine Meditationspraxis mit ätherischen Ölen vertiefen kannst

Die Natur ist die Schöpfung, große Heilerin und in vielen alten Kulturen verehrt als der weibliche Aspekt von Gott. Sie hat viele Namen und Formen und wird auch als die Energie bezeichnet die das ganze Universum durchtränkt. Sie belebt das ganze Universum. Sie ist die Energie in allem was existiert, in der Sonne, der Duft in den Blumen, die atemberaubende Schönheit der Natur oder auch die Intelligenz unseres Verstandes. Wir sind alle ein Teil dieser Energie, die gesamte Schöpfung liegt in uns. Deshalb sollen wir in Einklang mit der Natur leben viel Zeit in der Natur verbringen und die flüchtigen Öle die von den Pflanzen gewonnen werden einatmen. Diese angenehmen Düfte von Kräutern, Bäumen und Blumen erfüllen uns mit Lebendigkeit, Vitalität, Wohlbefinden und Frieden.

Wenn du dir die Zeit nimmt  in die Stille einzutauchen dir den inneren Raum gibst den Frieden in deinem ganzen Sein zu empfangen tankst du deine Lebensenergie auf und ziehst automatisch mehr Wohlbefinden in dein Leben. Du kannst deine Meditation mit göttlichen Helfern aus der Natur auf einen anderen Level bringen um dich mit diesen heilenden Düften die in vielen Kulturen nicht nur für Heilung sondern auch für spirituelle Prozesse verwendet wurden bereichern. Du kannst die Kraft eines Duftes nutzen dich mit der Schöpfung und deiner göttlichen Natur verbinden, dich mit allem EINS zu fühlen.

 

“Look in the perfumes of flowers and of nature for peace of mind and joy in LIfe“ -Wang Wei, 8th Century A.D

 

Ätherische Öle bezeichnet man auch als Blut der Pflanze, die Lebenskraft mit all ihren Eigenschaften. Du atmest den Gleichmut, die Gelassenheit der Natur in Form eines Duftes ein während du mit den heilenden Aromen meditierst. Die Eigenschaft einer Pflanze ist einfach zu “sein“ und durch ihre Kraft lehrt sie dich innerlich friedlich zu sein.

Nutze den Duft der Pflanze als Brücke dich für deine göttliche Natur zu öffnen und einzutauchen in deine persönliche Transformation. Sie helfen dir dich zu öffnen, stärken dich und energetisieren dich. Deine wahre Natur ist nichts anderes als reine Liebe und Friede und mit Hilfe von Essenzen die diese Qualitäten in sich tragen, dienen sie dir als Helfer dich mit der Schöpfung eins zu fühlen.

 

Wie kann deine Meditation ausschauen wenn du ein ätherisches Öl integrierst um zu entspannen und inneren Frieden zu erlangen

Für deine Meditation mit einem ätherischen Öl deiner Wahl wähle einen ruhigen Ort wo du nicht gestört wirst. Vielleicht hast du einen kleinen Altar an dem du schon regelmäßig meditierst. Stimme dich ein und habe deine Öle in greifbarer Nähe. du kannst dich aufrecht hinsetzten oder bequem hinlegen. Wähle eine Stellung aus, die für dich bequem ist. Den meisten Nutzen bekommst du für dich wenn du regelmäßig meditierst. Du kannst die Zeit die du in der Stille verbringt langsam steigern. Fange täglich mit ein paar Minuten an und setze dir ein Ziel von 20 Minuten das du leichter erreichen wirst als du denkst. Ich empfehle dir zu meditieren bevor du deinen Tag beginnst oder bevor du schlafen gehst, du kannst aber auch eine für dich stimmige Tageszeit wählen.

Bevor du in die Stille gehst:

  • Gib einen Tropfen des reinen ätherischen Öls auf deine linke Handfläche. Verreibe das Öl mit deiner rechten Handfläche im Uhrzeigersinn 3mal und bringe beide Hände wie eine kleine Schale vor die Nase, atme ein paar mal tief ein- und aus.
  • Gib 1-2 Tropfen auf deine Handflächen und massiere das Öl auf deine Fußsohlen, so kannst du über Fußsohlen an den Füßen den ganzen Körper mit Energie durchfluten.
  • Du kannst das Öl auch im Raum verdunsten, solange du das Öl nicht in einer Aromalampe mit einer Kerze verdunstest, das würde das Öl zu sehr erhitzen und unbrauchbar machen.

Relax und entschleunige deine Gedanken und atme das göttliche heilende Aroma ein während du betet und in der Stille verweilst. Wenn du in deinem Alltag einen Moment der Ruhe und des Friedens brauchst kannst du jederzeit eines dieser wunderbaren heilenden Geschenke der aus der Natur einatmen. Du kannst das ätherische Öl auch Fläschchen riechen wenn du keine Zeit hast es aus deiner Hand zu inhalieren.

Bade dich in der göttlichen Energie des Pflanzenreiches das dich dabei unterstützen kann dich selbst zu finden und dein Inneres Strahlen zum Ausdruck zu bringen.

 

Verwende nur ätherischen Öle therapeutischer Qualität

Wenn du dich auf deine göttliche Natur, deiner Seele einstimmst, versichere dich dass du nur reine ätherische Öle am besten therapeutischer Qualität verwendest. Nur diese ätherischen Essenzen enthalten die ganze Lebenskraft der Pflanze, sind frei von synthetischen Stoffen, ohne chemische Zusätze, organisch gewachsen und langsam mit der richtigen Temperatur destilliert.  Das ist sehr wichtig, da du dein Bewusstsein für die feinen göttlichen Energien des Universums öffnest, möchtest ohne deinen Körper, Geist und Spirit Stress zufügen mit ätherischen Ölen die synthetisch hergestelltet oder angereichert wurden.

Nur wenn du die reinsten ätherischen Öle einatmest kannst du den Geist der Pflanze in dich aufnehmen und dich so direkt mit der Schöpfung selbst, der göttliche Quelle öffnen und verbinden, in ihrer ganzen Liebe baden.

Die ätherischen Öle dich ich gerne für meine Meditation verwende kommen aus dem Premium Starter Set und aus dem 12 Bibelöle Set von Young Living. Du kannst auch jedes Öl einzeln erhalten. Du möchtest dir gerne ein ätherisches Öl für deine Meditation auswählen und bestellen? Klick hier

Du möchtest wissen wie ätherische Öle dir helfen können deine Stimmung zu heben? Klick hier

Herzliche Grüße

Ilse Scheuboeck

 

PS: Du bist interessiert an einer einfachen Mantra Meditation Schritt für Schritt erklärt? Klick hier